Unterstützt wird Gehrsitz dabei von einem kleinen Team von Freiwilligen, die sich sofort gemeldet haben, als die Idee eines Einkaufsdienstes aufkam. „Ich bin beeindruckt, wie groß die Hilfsbereitschaft in Falkenstein in dieser Zeit ist. Viele Menschen haben mir gleich geschrieben und gesagt, dass sie gerne mithelfen möchten.“ Zunächst wird es wichtig sein, die älteren Menschen über die Möglichkeit dieses Angebotes zu informieren. „Hier brauchen wir die Mithilfe aller Falkensteiner“, so Lenski. Insbesondere Menschen, die nicht digital vernetzt sind, wollen wir über die mündliche Kommunikation, Postsendungen und Aushänge schnell erreichen.“ Auch Walter Schäfer vom katholischen Kirchort Christkönig ist von der Idee begeistert und hält eine ökumenische Unterstützung für sinnvoll.

In ihre Arbeit eingeführt wird Jasmin Gehrsitz von Margarete von Pachelbel. Sie hat seit einem knappen Jahr den diakonischen Begleitdienst der Gemeinde übernommen. „Wir sind sehr dankbar, dass Frau von Pachelbel eingesprungen ist, als absehbar war, dass wir für knapp zwei Jahre ohne FSJler auskommen müssen“, so Lenski. Schon seit vielen Jahren ist es in Falkenstein Tradition, dass Freiwillige besonders älteren Menschen bei Fahrten zum Arzt und zum Einkaufen etc. begleiten oder auch pflegende Angehörige entlasten. Aufgrund der Corona-Krise muss dieses Angebot in den nächsten Wochen leider ausgesetzt werden. Dafür soll der Einkaufsdienst für viele Menschen angeboten werden können.

Finanziert wird die FSJ-Stelle der Martin-Luther-Gemeinde ausschließlich durch Spenden. Sie werden eingesammelt durch den Förderverein Martin Luther. Damit werden der Dienst von Jasmin Gehrsitz ebenso finanziert wie zum Beispiel der Volvo mit dem Kennzeichen HG-ML 1914, mit dem sie künftig unterwegs sein wird.

Das Spendenkonto ist: Förderverein Martin Luther e.V. IBAN DE14 5125 0000 0013 3065 40; BIC HELADEF1TSK; Kennwort: FSJ.

 

 
 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.